FĂŒhrerscheinklassen mit denen man AnhĂ€nger fahren kann

FĂŒhrerscheinklassen mit denen man AnhĂ€nger fahren kann

FĂŒhrerschein Klasse B

  • AnhĂ€nger bis 750 kg zulĂ€ssige Gesamtmasse,
    darf mit einem Fahrzeug das ein zulÀssiges Gewicht bis zu 3500 kg hat gezogen werden.
  • Ist der AnhĂ€nger schwerer als 750 kg zulĂ€ssige Gesamtmasse,
    darf das Gesamtgewicht der Auto-AnhĂ€nger-Kombination 3500 kg nicht ĂŒbersteigen.

FĂŒhrerschein Erweiterung B96:

  • FĂŒr Fahrzeugkombinationen (AnhĂ€nger ĂŒber 750 kg zulĂ€ssige Gesamtmasse) mit einer zulĂ€ssigen Gesamtmasse von mehr als 3.500 kg, aber nicht mehr als 4.250 kg, kann die Klasse B mit der SchlĂŒsselzahl 96 erweitert werden.
  • Zum Erwerb von B96 ist keine PrĂŒfung erforderlich, sondern lediglich eine „Fahrerschulung“ in einer Fahrschule! Die Schulung dauert 7 Stunden ĂĄ 60 Minuten (2,5 Stunden Theorie, 3,5 Stunden praktische Übungen auf dem Platz und 60 Minuten Fahren im Straßenverkehr).

FĂŒhrerschein Klasse BE

  • Diese wird benötigt fĂŒr Fahrzeugkombinationen mit einer zulĂ€ssige Gesamtmasse von mehr als 3.500 kg, wenn die zulĂ€ssige Gesamtmasse des AnhĂ€ngers ĂŒber 750 kg liegt.

FĂŒhrerschein Klasse C1E

  • Ist notwendig wenn die zulĂ€ssige Gesamtmasse des AnhĂ€ngers grĂ¶ĂŸer als 3.500 kg ist, obwohl das Zugfahrzeug ein Fahrzeug der Klasse B ist.

100 km/h und FĂŒhrerscheinrechner.